Aktuell

Können Frauen Krimi? Diese provokative und zugegebenermaßen ziemlich rhetorische Frage stellt Ulrich Noller in seinem Blog "Noller liest" beim WDR ...

Vom 15. bis 18. März 2018 findet in Leipzig die zweite große deutsche Buchmesse statt. Zum ersten Mal in seiner 30-jährigen Geschichte hat auch das SYNDIKAT einen Stand.

Die noch frische Initiative #verlagegegenrechts, ein Aktionsbündnis gegen rassistisches, antifeministisches und homofeindliches Gedankengut, dem sich mittlerweile über 65 Verlage und 160 Einzelpersonen und Initiativen, unter anderem auch DAS SYNDIKAT, angeschlossen haben, hat einen wichtigen Erfolg errungen.

DIE LANGE KRIMINACHT
"Mörderische Eifel"
Lesung mit Guido M. Breuer, Carsten Sebastian Henn und Rudi Jagusch
Freitag, den 09. März 2018, 19.30 Uhr

Tatort Eifel. Die Menschen zwischen dem Ahrgebirge und der Moseleifel scheinen eine besondere Affinität zu Kapitalverbrechen zu haben, nimmt man die zahlreichen Eifel-Krimis als Maßstab, die jedes Jahr erscheinen. Von den Weinhängen an der Mosel, deren Spitzenlagen Kenner zum Schwärmen bringen, bis zur Nordeifel, wo es eher rustikal zugeht, wird gemordet und gemeuchelt, was das Zeug hält. Entdecken Sie drei Vertreter des Eifel-Krimis, die sich auch bundesweit einen Namen als Autoren gemacht haben. Dabei kommt auch der Humor nicht zu kurz!

Achtung, Hochspannung! Am 11. März 2018 fällt im Literaturhaus der Startschuss zum 16. Krimifestival München.
Hochkarätige Autoren aus aller Welt präsentieren im Frühjahr in zahlreichen Buchpremieren ihre Krimi- und Thriller-Novitäten an diversen "Tatorten". Vom Polit-Thriller bis zu Comedy-Crime präsentiert das Festival zahlreiche Facetten des vielseitigen Genres.

Neuerscheinungen

Das Mannheimer TT ermittelt
Walter Laufenberg
Das Mannheimer TT ermittelt
Taxi nach Rügen
Rainer Wittkamp
Taxi nach Rügen
Der letzte Spargel
Alexa Rudolph
Der letzte Spargel
Ehrlich wie Schnee
Franz Osswald
Ehrlich wie Schnee