Aktuell

Von 2. bis 7. Mai findet in Graz die Criminale statt – das größte Krimiautorentreffen Europas. Das Programm ist schaurig – und dicht.
Im Mai wird es von Tätern und Opfern in Graz nur so wimmeln. Doch die Lust an Mord und Totschlag wird gehörig gedämpft – schließlich befinden sich auch hunderte Ermittler in der Stadt. Zumindest unter Autoren gilt Graz heuer als Krimihauptstadt Europas, findet doch von 2. bis 7. Mai das größte Krimiautorentreffen am Kontinent statt.

22 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden für den 'Friedrich-Glauser-Preis' in den Kategorien "Roman", "Debütroman" und "Kurzkrimi", sowie für den Hansjörg-Martin-Preis für den besten Kinder- und Jugendkrimi nominiert. Zudem gibt das SYNDIKAT den ‚Ehrenglauser' für besondere Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur bekannt. Eine große Bandbreite spricht für Spannung bei der Preisverleihungsgala am 6. Mai im Rahmen der CRIMINALE in Graz.

Bereits zum sechzehnten Mal wird nach dem originellsten, stimmigsten, markantesten oder kurzum dem schönsten Krimi-Cover des vergangenen Jahres eines deutschsprachigen Autors gefahndet.

Dazu nominierte die Jury von Bloody Cover in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT und krimi-forum.de aus fast 600 Krimi-Neuerscheinungen des Jahres 2016 zwölf Finalisten.


In zehn Städten, dem Kriminalhaus und per Internet hat das Lese-Publikum die Möglichkeit über das Bloody Cover 2017 abzustimmen und über den Sieger zu entscheiden!

Noch bis zum 21. April können Beiträge zum Krimipreis Tatort Eifel eingesendet werden. Gefragt sind Erzählungen, Geschichten, Kurzgeschichten, Krimis, Kurzkrimis und Thrille mit Bezug zur Eifel. Der Gewinner bekommt 1500 Euro, außerdem wird im KBV-Verlag eine Anthologie mit den besten Einsendungen veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es hier

Die Autoren-Jury des SYNDIKATs freut sich über das Debüt "Bibergeil" von Inge Hirschmann, das vom Emons Verlag für den Preis der Autoren 2017 in der Kategorie „Debüt“ eingereicht wurde.
Biber sind im Markt Hallerbach an der bayerisch-tschechischen Grenze als neue Mitglieder der Dorfgemeinschaft nicht allzu beliebt. Als mitten auf der Burg der Nagetiere ein Toter gefunden wird, gerät nicht nur die Verbrecherwelt vor Ort in Bedrängnis, sondern auch Polizeikommissar Karl Holzinger:

Neuerscheinungen

Amors tödliche Pfeile
Nessa Altura, Arnold Küsters, Martina Fiess, Peter Wark, Günther Zäuner, Uschi Kurz, Claudia Schmid, Sanela Egli
Amors tödliche Pfeile
Das Paket
Sebastian Fitzek
Das Paket
Zechenbrand
Margit Kruse
Zechenbrand