Aus dem Trainingslager im niedersächsischen Rieste am Alfsee grüßt die Krimiband, deren Name streng geheim ist. Auf dem Übungsplan für das brandneue Programm, das am 3. Mai 2018 auf der CRIMINALE in Halle an der Saale Premiere feiert, standen vor allem Standardsituationen wie Auftakt, Akkordwechsel und Abseitsfalle.

Coach und Harmoniebeauftragter Oliver Buslau zeigte sich zufrieden mit seinem Team, gerade unter widrigen Wetterbedingungen wie dem kalten Ostwind, und dementierte einen Wechsel zum HSV. Ein musikalisch-kriminalistisches Bild kann sich jeder beim Auswärtsspiel machen am Donnerstag, dem 3. Mai 2018, ab 20 Uhr in Halle, im Objekt 5, Seebener Straße 5, 06114 Halle. Es soll noch Stehkarten geben.

Foto v. l. n. r.: Sandra Lüpkes, Jörg Schmitt-Kilian, Oliver Buslau, Volker BleeckHeinrich-Stefan NoelkeArnold Küsters und Kirsten Püttjer (nicht auf dem Bild; © Heinrich-Stefan Noelke)