In der MK Kreiszeitung ist – zugegebenermaßen schon vor Längerem – ein nicht minder interessanter Artikel über Hansjörg Martin, den Namensgeber des SYNDIKATS-Autorenpreises für Kinder- und Jugendkrimis erschienen.

 Der Artikel, der Martins Werdegang nachzeichnet, kann hier nachgelesen werden.