In eigener Sache:
Das SYNDIKAT e. V. sucht ab sofort zum schnellstmöglichen Eintritt einen Nachfolger/eine Nachfolgerin für die Besetzung der Geschäftsstelle.
Die Aufgaben der Geschäftsstelle sind die

  • administrative Betreuung von Mitgliedern und Amigos
  • Kaufmännische Geschäftsführung des Vereins, Erstellung der Abschlüsse und Finanzplanung
  • Unterstützung des Sprecherrats und des Vereinsvorstands
  • Unterstützung bei der Organisation und Abwicklung der CRIMINALE und des Krimitags
  • Terminkoordination
  • Abwicklung von Förderanträgen und Spenden
  • Pflege der Mailaccounts.
Für diese abwechslungsreiche, aber manchmal auch stressige Aufgabe suchen wir jemanden, der
  • zuverlässig, kommunikationsfreudig und diplomatisch ist
  • eine Affinität zumThema „deutschsprachiger Kriminalroman“ hat
  • idealerweise bereits kaufmännische oder Buchhaltungs-Kenntnisse mitbringt oder ähnliche Qualifikationen aufweist
  • die gänginge Bürosoftware (Word, Email, Excel, Powerpoint) beherrscht
  • selbständig arbeitet
  • einen Heimarbeitsplatz nutzen kann
  • eine gewisse Reisebereitschaft mitbringt (zum Beispiel zur CRIMINALE).
Die wöchentliche Arbeitszeit schwankt stark, liegt aber übers Jahr bei durchschnittlich 20 Stunden pro Woche. Die Bezahlung liegt im Rahmen eines Midijobs bei 850 Euro pro Monat. Eine Mitgliedschaft im SYNDIKAT ist keine Voraussetzung für die Anstellung.

Wir bieten ein tolles Team im Sprecherrat und Vereinsvorstand, bestehend aus motivierten, sympathischen KollegInnen und viel "krimineller" Energie, interessante Arbeit für Ruhm und Ehre, Spaß und neue Kontakte in der Krimiszene. Die Geschäftsstelle ist als zentrale Schnittstelle der Vereinsführung eine Vertrauensposition.

Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 31. Juli 2017 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Alle Bewerbungen werden vertraulich behandelt.