Die Kommissare müssen sich die Frage stellen, wer hier Täter und wer Opfer ist. Nicht nur das "starke Team" ist nun Carsten Auerswald auf den Fersen, auch die Mafia hat mit ihm noch eine Rechnung offen.

Die Sachlage scheint klar: Anastasia Nowikowa wurde nach einem gemeinsam verbrachten Abend von ihrem Date, Carsten Auerswald, umgebracht. Doch dann finden die Kommissare heraus, dass Anastasia Nowikowa eigentlich Maria Koslowa hieß und als Auftragsmörderin für die Russenmafia arbeitete. Ihr nächstes Opfer sollte Carsten Auerswald sein, der als Kronzeuge gegen den Kopf der Mafia, Andreas Sorokin, aussagen soll. Um den Zeugen zu schützen und einen weiteren Mord zu verhindern, müssen Otto und Linett für diesen Fall mit den Kollegen vom Organisierten Verbrechen zusammenarbeiten. Doch die Handlanger Sorokins scheinen ihnen immer einen Schritt voraus zu sein.

Das Drehbuch schrieb SYNDIKATs-Mitglied Leo P. Ard.

Samstag 25.03.2017, 20:15-21:45 Uhr auf ZDF
Ausführliche Informationen zur Sendung finden Sie hier.